RABIAT! Türken, entscheidet Euch! I Reportage


  • Am Vor 6 Monate

    Y-KollektivY-Kollektiv

    Dauer: 44:33

    Die Debatte um und innerhalb der deutsch-türkischen Community reißt nicht ab. Immer wieder gibt es hitzige Diskussionen um Identität, um Loyalität, um Heimat. Aber warum ist das eigentlich so? Das fragt sich Gülseren Ölcüm und trifft Menschen, die unterschiedlich damit umgehen.
    Ünsal Arik vertritt die Meinung: "Ein Türke bleibt ein Türke, egal welcher.“ Der gebürtige Bayer hat die doppelte Staatsbürgerschaft, ist Profiboxer. Im Box-Ring kämpft er für die Türkei. Mit seiner Haltung gegen den Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan provoziert er und macht sich nicht viele Freunde. Esma Akkus ist das genaue Gegenteil. Sie ist für Erdogan. Hat deswegen sogar ihren Job aufgegeben. Auf Facebook und DE-film provoziert sie mit ihrer Haltung zur Türkei und kriegt viel Hass ab. Nihan ist Beauty-DE-filmrin und will sich eigentlich gar nicht äußern. Aber das geht heutzutage auch nicht. Jeder will wissen, wen man wählt, woran man glaubt oder eben zu wem man hält. Deutschland oder die Türkei? Und was ist wenn man sich gar nicht entscheiden will? So geht es Gülseren Ölcüm. Eigentlich stellt sich die Frage nach dem Bekenntnis und der Loyalität gar nicht. Aber überall wird sie auf das Thema angesprochen. Sie will wissen, was eigentlich los ist mit ihre und Deutsch-Türken. Eine sehr persönliche Reise zwischen Erkenntnisgewinn und Zweifel.
    ------------
    #Rabiat ist das TV-Reportagenformat vom Y-Kollektiv. Bis zum 11.06. erwarten Euch sechs Reportagen (je. 45 Min.)
    ► Zu sehen bei uns: ab 29.04. sonntags, 17:00 Uhr (außer Pfingsten)
    ► Im TV "das Erste": ab 30.04. montags, um 22:45 Uhr (außer Pfingsten)
    ------------
    Buch/Regie: Gülseren Ölcüm
    Kamera: Andy Lehmann / Ilhan Coskun / Manuel Freundt / Marco Raab
    Schnitt: Christof Kette / Manuel Weingärtner / Steven Breden
    Ton: Julian Kiesche / Max Bartusch / Boris Joens
    Produktionsleitung: Michael Kappler
    Producer: Christian Tipke / Manuel Möglich
    Produktionskoordination: Christoph Dohne
    Kommunikation: Elena Wolf
    Grafik: Klaas Wurtmann
    Sound-Logo & Nachvertonung: Piet Blumentritt
    Redaktion (Radio Bremen): Michaela Herold
    Redaktionelle Mitarbeit: Ebru Taşdemir
    Koordination Postproduktion (Bremedia): Doris Ohlsen-Schöne / Tina Maibach
    Grading (Bremedia): Lucas Keßler
    Tonmischung (Bremedia): Uwe Lösekann
    Leitung Radio Bremen: Thomas von Bötticher
    ------------
    Mehr Infos zum Thema:
    ARD-Feature "Türke in Deutschland" von Sammy Khamis:
    www.ard.de/home/radio/Tuerke_in_Deutschland/4461830/index.html
    Panorama - Die Reporter "Unsere Türken" von Esra Özer
    www.ardmediathek.de/tv/Panorama-die-Reporter/Unsere-T%C3%BCrken/NDR-Fernsehen/Video? bcastId=14049192&documentId=48149542
    NDR: Studie - Deutschtürken: Verhältnis zu Deutschen wird schlechter: www.ndr.de/fernsehen/sendungen/panorama_die_reporter/Deutschtuerken-Verhaeltnis-zu-Deutschen-wird- schlechter,unseretuerken102.html
    Taz: AKP-Pressereise in die Türkei von Ebru Taşdemir: www.taz.de/!5477348/
    Das Erste: Deniz Yücels erstes Interview nach der Haftentlassung www.daserste.de/information/wissen-kultur/ttt/sendung/sendung-vom-08042018-100.html
    Zeit: Doppelte Staatsbürgerschaft, Kommentar von Özlem Topçu www.zeit.de/2014/12/doppelte-staatsbuergerschaft-grosse-koalition
    ------------
    Die Musik zum Film findest Du in der Spotify-Playlist:
    open.spotify.com/user/y-kollektiv/playlist/4ggQHWgRyV31O0HwXWafEN?si=ajF-yRSsSeSOpk4C6zMeXg
    ------------
    Y-Kollektiv:
    ► Hier kannst Du uns ABONNIEREN: goo.gl/8yBDdh
    ► FACEBOOK: facebook.com/YKollektiv/
    ► TWITTER: twitter.com/Y_Kollektiv
    ------------
    Du möchtest ein Thema vorschlagen? Schreib uns: recherche@y-kollektiv.de
    ------------
    Eine Produktion der sendefähig GmbH im Auftrag von Radio Bremen ©2018

    Türken in Deutschland doku  Türken in deutschland reportage  türken in deutschland rabiat  türken in deutschland y-kollektiv  gülseren ölcüm  deutschtürken rabiat  türken entscheidet euch  türken rabiat  türken y-kollektiv  identitätskrise y-kollektiv  deutschtürken reportage  rabiat gülseren ölcüm  dokumentation  doku  reportage  identitätskrise türken  identitätskrise migranten  identität türken  deutschtürken doku  y-kollektiv deutschtürken  

tina driza
tina driza

mich kotzen auch diese menschen an,die hier alles erreichten,gut leben können,und trotzdem schimpfen sie über das land..meistens sind es moslems ,vor allem türken..so ehrenlos ist der grosteil der türken in europa..besonders seid ihr diktator her kam und alle gegen uns aufhetzte

Vor 2 Stunden
tina driza
tina driza

ich bin gegen doppelstaatsbürgerschaft der türken..die sollen sich endlich entscheiden..hier bei uns haben sie ein viel besseres leben ,als in der türkei.bei geldsachen,arbeit,soziaeinrichtungen da zücken sie gerne den deutschen pass.wenn es aber um loyalität und hingabe geht,da entscheiden sich die meisten türken immer für die türkei

Vor 2 Stunden
tina driza
tina driza

viele türken haben ein problem.einerseits wollen sie so leben ,wie wir.mit freiheit,wohlstand,westl.werten..anderseits wollen sie auch den islam ausleben und ihre türk.werte ..beides geht nicht.es hat sich gezeigt,das der islam nicht kompatibel ist,mit westl.werten

Vor 3 Stunden
Furkan Kaya
Furkan Kaya

Niemand wird so krass manipuliert wie die Deutschen von den Medien.. In kein Land ist der Türken hass so krass wie in Deutschland...

Vor 21 Stunde
emre Ucar
emre Ucar

Das einzige über was ihr berichten könnt und was auch gut Aufmerksamkeit kriegt ist Erdoğan oder die Türkei... warum wohl

Vor 4 Tage
Kadir Arksoy
Kadir Arksoy

Ich habe keine Angst von erdogan nur von Allah habe ich Angst Herr unsal warum reddtsdu nicht über die suriyern krieg warum erdogan horr auch bitte mach dich nicht klein ich brauche keine hilfe und habe auch kein angst von erdogan I h werde nicht als deutsche anerkannt und wo ich hin gehe bin ich Türke hallo mein frau ist schwanger und lebt in Türkei ich bin deutsche warum hilft mir deutschland nicht erdogan auch nicht ich bin allein was redes du für ein scheisse mach dich nicht klein mann

Vor 5 Tage
Clara dR
Clara dR

Wie heißt das Lied bei 1:25 ?

Vor 5 Tage
Obstgarteninnot
Obstgarteninnot

Liebes Y-Kolletiv und an den Kommentarbereich, ich finde es gut, dass es diese Doku gibt. Wie man sieht gibt es viel redebedarf und ich finde es auch gut, dass man verschiedene Betrachtungsweisen in diesem Video zeigt. Wichtig ist der Austausch, das Gespräch, die gemeinsame Tätigkeit und Erforschung. Eine Identitätskrise ist bei Menschen mit Migrationshintergrund kein Einzelfall, keine Ausnahme, dieses Thema ist es definitiv Wert darüber zu forschen, es lernen zu verstehen. Alle Menschen in diesem Video haben den Mut sich zu äußern und zu zeigen. Sie machen sich damit angreifbar. Aber sie machen es freiwillig und der Effekt, dass durch ihre Präsenz auch das innere Vorgehen vieler Menschen repräsentiert wird und diese sich dann auch repräsentiert fühlen, besser fühlen, mehr wie ein Teil der Gesellschaft fühlen statt einsam und hilflos spricht für sich. Ich diese Menschen haben großen Dank und Respekt verdient. Ich habe Respekt vor diesen Menschen, selbst wenn ich ihnen in vielen Ansichtspunkten widerspreche. Das ist aber noch lange keine Rechtfertigung für ein so gemeines Verhalten, dass in diesem Kommentarbereich ans Licht kommt. Ich finde Kritik ist in Ordnung und konstruktive Kritik ist hilfreich. Was ich nicht gut finde ist destruktive Kritik. Destruktive Kritik hilft nicht Lösungen zu finden und gibt dem Sachverhalt keine faire Behandlung. Wir sollten uns darum bemühen kritisch uns und anderen gegenüber zu sein, nicht wegen Misstrauen sondern weil wir einen Anspruch haben, den Anspruch, dass das was wir sagen der Wahrheit entspricht, wir sollten forschen und messen und uns Gehör verschaffen und dafür einsetzen, dass unsere Interessen eingefordert werden. Destruktive Kritik hilft nicht unsere Bedürfnisse nach Zugehörigkeit zu befriedigen. Mit "uns" meine ich alle Menschen, die Gesellschaft. Ich bin der Meinung, dass jeder von uns etwas zur Verbesserung der Gesellschaft beitragen kann und wir somit auch Verantwortung tragen aber auch die Werkzeuge, um die Welt und unsere Gesellschaft in eine bessere Welt zu formen. Eine Welt wie sie uns gefällt. Das klingt so schön, wenn man es sagt. Ich möchte mit diesem Beitrag zeigen, dass es auch Viele gibt, die Harmonie lieben und sie auch jedem Wünschen. Die sich für Harmonie einsetzen und sie selbst auch erfahren. Die Wut missfällt uns und der Frust und die Trauer. Besonders aber die Reaktion einiger Menschen im Kommentarbereich. Jede Form der Gewalt führt zu Leid, es verschlimmert eine Situation bloß. Gewalt ist kontraproduktiv. Die Menschen im Video sind wirkliche Menschen, die auch Leid erfuhren und von diesen Erfahrungen geprägt sind. Sie erfahren so viel Leid, dass sie so weit wie möglich davon distanzieren wollen und teils auch fürchten aber mit Gewalt oder Ausgrenzung etc. zu reagieren macht dich bloß selbst zum Täter und Schweigen hilft da auch nicht. Andere zu verurteilen ist leicht aber sie zu verstehen braucht Offenheit und das ist meiner Meinung nach viel wichtiger als eine schnelle Antwort, die nicht einmal der Wahrheit entspricht. Danke an alle, die diesen Beitrag gelesen haben. Ich wünsche euch allen, ja auch all den die sich in diesem Kommentarbereich sehr unfair Verhalten haben, alles gute.

Vor 5 Tage
Amine Tuncay
Amine Tuncay

Auch mein Opa kam 1960 nach Deutschland als Gastarbeiter... Er hat sich viel mühe gegeben aus seinem Leben für seine Familie etwas zu erreichen damit es ihnen gut geht wie allen anderen Ausländer auch... Und ich bin auch in Deutschland geboren aufgewachsen... 1997/98 ab erste Klasse fühlte ich mich nie wohl ganz ehrlich gesagt weil ich keine Deutsche war und und und hatte Probleme Freunde zu finden die die einen nur aussuchen und ich nur abseits.. Lehrer/Lehrerinnen gab es mit denen ich mich sehr gut verstand die anderen mir liebend gerne mit absicht schlechtere Noten gab weil Sie mich nicht "leiden" konnten.. 5 Klasse entschied ich mich Kopftuch zu tragen und das brachte mir noch mehr Schwierigkeiten wie wieder keine Freundeskreis kein Verständnis keine Ausbildung wegen Kopftuch es sei denn ich müsste es ausziehen wärend der Arbeit und das half mir nicht weiter... Ein Stück Stoff bringt so viel Hass und Angst hervor das ich nur dazu lache mehr nicht. .. Ich finde es unglaublich das man mich als Hexe darstellt... Natürlich alle Mädchen die keinen Kopftuch tragen so wie du haben vollstes Verständnis und wird auch gut Aktzeptiert wir nunmal nicht... Versuch mal du mal 1 Jahr lang mit Kopftuch zu Arbeiten in Freundeskreis rumzulaufen dann verstehst du uns besser warum wir langsam nicht mehr in Deutschland uns wohl fühlen... Oder die Leute die meinen die uns nicht verstehen können zieht euch mal so an nur Kopftuch und Röckchen seid ganz normal im Alltag und schaut mal wie so manche euch gegenüber reagieren. .. Ich will mit Kopftuch Aktzeptiert werden und auch überall Arbeiten können in "Meiner Heimatstadt" und nicht dort wo ich vielleicht Arbeit finden könnte ich find sowas beschissen.... Zur Politik ja es heißt es wird zu sehr eingemischt gegenseitig mach dies und das oder dies nicht und das nicht und sowas müssen die unter sich klären aber nö das tun Sie nicht also müssen wir darunter leiden in Deutschland so auch in der Türkei ok muss man damit leben ... Aber ich lebe dann doch lieber dort wo ich mir nicht oft was anhören muss das ich nicht Willkommen sei und nie Willkommen war Punkt. Ich lebe jetzt in der Türkei meine ganze Familie noch in Deutschland und Deutschland nur noch Urlaubs Ziel für mich geworden ist.

Vor 5 Tage
Johannes Schubert
Johannes Schubert

Der Boxer kommt ja ganz gut weg, dabei verehrt er ganz offen den vielfachen Völkermörder Atatürk und ist allem Anschein nach ein krasser Nationalist. Damit unterscheidet er sich von den IslamistInnen, die heute die Tütkei in zunehmendem Maße regieren, leider nur oberflächlich. Ein großer Bewunderer Atatürks in Deutschland war übrigens Adolf Hitler.

Vor 5 Tage
M.K. A.
M.K. A.

ne warum entscheiden?!ein franzose,amerikaner,nigerianer etc. muss sich auch nicht entscheiden.türken werden einfach benutzt um vom eigenen versagen abzulenken

Vor 6 Tage
Yildiray Gercek
Yildiray Gercek

Ünsal Arik muss nicht wegen seiner Erdoganhaltung angst um seine sponsorings haben. Gerade wegen seine Haltung sind die Sponsorings erst möglich geworden.

Vor 8 Tage
armin klein
armin klein

wir wollten euch ja nicht!!!! nur die bloeden amis sind daran schuld das ihr hier seid. wenn ihr anstand habt packt die koffer und ihr wisst schon........

Vor 13 Tage
embesill chHdP
embesill chHdP

Wir Türken haben uns für Hr. ERDOGAN entschieden. Da kann die verlogene Deutsche Presse- Volksmanipulierer sonst noch was berichten.

Vor 14 Tage
Bih Fanaticos
Bih Fanaticos

Das kommt raus wenn Politik auf normale Menschen trifft. Die ganze Welt ist im Umbruch und die meisten Systeme sind dem nicht gewachsen. deshalb kann man nicht pauschalisieren sagen dass der Nicht- Erdogan Wähler ein guter sei oder der Erdogan Wähler ein schlechter. Deshalb gibt es Demokratie. aber man sollte nicht versuchen die Demokratie des anderen zu beschneiden. und das passiert mir solche Reportagen oder diesen ganzen Diss Dokus gegen Erdogan Trump oder Putin

Vor 16 Tage
hasan bektas
hasan bektas

Ünsal arik hat zu viele gehirnzellen verloren und redet selber so dumm.

Vor 16 Tage
Turkish Playa
Turkish Playa

Unsympatischer Typ. Ständig sucht er den Weg zur Öffentlichkeit um gegen die Türkei zu hetzen. Einfach um sich selbst in Deutschland bekannter zu machen. Abartig!

Vor 16 Tage
Boz Oq Türkməni
Boz Oq Türkməni

Was haben PKK-Terror-Kurden wie Ismail Küppeli 1:00 bei einem Video über Türken zu suchen? :D

Vor 18 Tage
Ingolicous
Ingolicous

Coole Reportage! Ich danke Dir! 😊

Vor 24 Tage
Lukestar doin stuff
Lukestar doin stuff

Ich bin deutsch und fühle mich nicht so XD

Vor 24 Tage
Angelos303
Angelos303

Die Integration von den Türken ist grandios gescheitert, es wird höchste Zeit über Remigration zu sprechen. Alles andere ist fehl am Platz . Wer sich als Gast , sich in eine Parallelgesellschaft sich versteckt , und gegen die aufnehmende Gesellschaft ist , wer Ehrenmorde , Zwangsehen, Kinderehen, Polygamie, Beschneidungen, Verschleierungen, als sichtbares Wahrzeichen der Parallelgesellschaft, Salafisten und Hassprediger die Hass gegen ihr Gastland und die aufnehmende Gesellschaft predigen, muss gegangen werden. So darf er sich in seine Heimatland benehmen , aber in ein Zivilisiertes, modernes Land des 21 Jahrhunderts , haben diese primitive nichts zu suchen . Wir wollen die Parallelgesellschaft nicht mehr haben . Proteste von Pegida werden ignoriert, dann wird es irgendwann zu Unruhen und Gewalt kommen .

Vor Monat
Gizem mmm
Gizem mmm

Ich als Türkin liebe die Türkei, aber hasse die Regierung Erdogans, genauso wie 50 Prozent der Türken laut Wahlen 2018. (Außerdem wurden Stimmen geklaut bei den letzten türkischen Wahlen, also es sind mehr als 50 Prozent der Türken die Erdogan hassen). Manche denken alle Türken lieben diesen Mann: Nein!

Vor Monat
Disslike Cool
Disslike Cool

Mausi lugner redest du über nazis oder

Vor Monat
Disslike Cool
Disslike Cool

Türken in Deutschland sind babas

Vor Monat
Railur
Railur

Ich finde es sehr schade, dass die Klischees auf beiden Seiten sehr tief sitzen. Ich kenne viele Türken, arbeite in einer türkischen Firma, mein Vermieter ist Türke....ich empfand es bisher als sehr angenehm. Wohlgemerkt als "Biodeutscher". Wobei ich sogar schon von Türken mehrfach gehört habe: "ich würde nie für einen türkischen Arbeitgeber tätig sein, alles Gauner". Im Gegenteil. Vielleicht hatte ich auch nur Glück, nicht an die falschen zu geraten, aber Fakt ist, einen so tollen Chef hatte ich vorher nicht und werde ich auch vergeblich suchen

Vor Monat
loosa1
loosa1

Welch ein Blödsinn! Die Türken in Deutschland haben keine Heimat. Sie haben ihr Land und ihr Volk aufgegeben um hier ein leichteres Leben zu führen. Respekt hätten sie verdient, wenn sie das hier gelernte nutzen würden, um in ihrer Heimat den Aufbau voran zu bringen! Stattdessen hängen sie als Parallelgesellschaften in NoGo Areas herum!

Vor Monat
Streetforce Germany
Streetforce Germany

Die Z23 Medientussi finde ich niedlich. Genießt hier die volle Presse und Meinungsfreiheit und unterstützt den lieben Herrn Erdowitz und seine Partei. In der Türkei hätte sie wohl weder Presse- noch Meinungsfreiheit und säße beim ersten Regelverstoß sicherlich umgehend hinter Gittern. Den Deutschen wirft man Doppelmoral vor :-)

Vor Monat
Ilyas Oers
Ilyas Oers

Ich habe ein paar Kommentare gelesen, ein paar Menschen sind so auf einem Hass weg das sie alles angreifen was vor ihren Augen kommt. Was ist mit Toleranz passiert? was für Allerheiligste wahr. Ich sehe diese Kommentare ich Weine für beide Völker weil die beiden Parteien nur die unterschiede sehen.Seht ihr nicht das ihr alle auf Kleinigkeiten rauf hakt. Wiso konzentrieren die Medin nicht auf Affrika, Palästina,Umwellkriese und mehr aber nur nicht die Medin auch wir all müssen über die Zukunft nach denken für die Zukunfttiegen Menschen

Vor Monat
Ilyas Oers
Ilyas Oers

Ich würde sagen du kannst dich nicht entscheiden weil du denkst wen du sagst das du deutscher bist, bist du kein Türke mehr. Das stimmt aber nicht du bist halt beides ist es egal was andere sagen. Mir ist was aufgefall wir haben aber auch sehr viel gemeinsam

Vor Monat
Chris Krause
Chris Krause

Go Ünsal ;)

Vor Monat
T3rrestris
T3rrestris

Der Herr Boxer ist sehr erwacht und ich trage seine Meinungen ebenfalls. Merkel redet über Selbsthass und Erdogan über Allediesindnichttürkehass. Heutzutage Politiker sind nur Socialisten, Komunisten, Christlichedemokraten, Bolshevisten, National Soczialisten oder andere Faschisten oder andere Roten. Keine Platz für Freiheit und Seblbstverantwortung. Gruß aus der Slowakei.

Vor Monat
MultiAtlet
MultiAtlet

Warum trifft der Boxer sich in seinem Klub und lässt sich beim trainieren filmen? Mega selbstinszenierung meiner Meinung nach. Außderdem fällt er der Journalsitin ständig ins Wort. Den Typen hätte man sich sparen können. Ansonsten super Doku

Vor Monat
Brate Azzlack
Brate Azzlack

Zum streiten muss es immer mindestens 2 geben. Wenn Deutschland hetzt, Türkei sich dann beschwert und auch hetzt, ist Deutschland schuld, aber auch die Türkei. Das ist wie mit Kurden gegen Türken. Die Türken haben angefangen und heute kämpfen sie, als hätten Kurden angefangen. Genauso wie mit Deutschland, nur das Deutschland damals die Wahrheit gesagt hatte.

Vor Monat
Brate Azzlack
Brate Azzlack

16:20 diese Frau ist nicht nur Erdogan fan, sie ist Türkin und keine Deutsche. Überall türkische Flaggen und türkisches Fernsehen sonst nichts, also im Grunde nichts deutsches, alles türkisch. Was nicht schlimm ist, aber wenn du schon so türkisch bist und Deutschland hasst dann verpiss dich. Achja... Geht nicht sonst könntest du nicht die Vorzüge genießen ;)

Vor Monat
Brate Azzlack
Brate Azzlack

In der Türkei wär dieses Video gesperrt, damit bloß keiner spricht. Wenn es solche Menschen gibt wie dieser Kampfsportler, die ihre Meinung wie Millionen anderer Türken in der Türkei so laut aussprechen, dann könnte es sein, dass diese Menschen sich zusammen tun und die Meinung "Erdogan ist ein Arschloch" sich verbreitet und Erdogan nicht mehr gewählt wird. Ganz einfache Masche von ihm. Wenn Kurden wie ich sowas sagen sind sie gleich PKK Terroristen... Und was sind Türken die was gegen Erdogan haben?? Achja... Auch Terroristen 😂 Erdogan hat das Wort 'Terrorist' glaube ich niemals gegooglet sonst wüsste er, dass selbst er ein Terrorist ist und ein Hetzer.

Vor Monat
Brate Azzlack
Brate Azzlack

Du bist kein Türke und auch kein Deutscher. Wenn du korrekt bist und einen guten Abschluss hast und deine Eltern respektierst, dann bist du ein korrekter Mensch, der einen guten Abschlusd hat und seine Eltern respektiert. Wenn ihr Pädophil seid, dann seid ihr pädophil. Verdammt eure Identität kann man nicht anhand eures "Herkunftslandes" erkennen. Menschen studieren und sind schlau, aber sehen nicht mal so eine einfache Sache ein. Wenn deine Eltern dich in einem Wald groß wachsen, du nie von Nationen gehört hast. Denkst du dann tief im Inneren, dass du dich mit einem Ort identifizieren willst?! Nein! Aber hier sind einfach alle Menschen geistig eingeschränkt durch ihre "Nationidentität"

Vor Monat
Stephan Wirth
Stephan Wirth

Respekt vor deiner Aufrichtigkeit! Man spürt dein echtes Interesse an Menschen, auch wenn du deren Meinung nicht teilen kannst. Im Journalismus der Gegenwart vermisse ich solche Offenheit immer mehr. Bist du weiter gekommen bei deiner Identitätssuche?

Vor Monat
das sÄftle
das sÄftle

Esma Akkus haha 😂 ja moin, noch nie so viel Müll auf einem Haufen gesehen 😂 so ich mach mir erst mal nen Tee 👌🏻

Vor Monat
Rebeca Apf
Rebeca Apf

Herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit 🤗

Vor Monat
Meneksche Atas
Meneksche Atas

Esma geh nach Türkei,dann muss du den Erdogan nicht gegen Deutschen verteidigen.Wenn du schon länge deine Zukunfspläne nicht mehr hier hast,dann bist du 3 Jahre noch in Deutschland?Warum?Was verhindert dich gleich nach Türkei zu gehen?

Vor Monat
Meneksche Atas
Meneksche Atas

Ünsal,du bist der Beste.Ich Hoffe die Menschen die in Deutschland Leben und die Demokratie in der Türkei abschaffen sollen nach Türkei abhauen.Was machen die noch hier?

Vor Monat
Vetex
Vetex

👍🇹🇷❤❤. Dein Nachnamen machst du Ehre.

Vor Monat
Mauri
Mauri

So so da fährt jemand auf Kosten der GEZ in die Türkei um sich ein Hochzeitskleid zu kaufen

Vor Monat
Kiki Koko
Kiki Koko

Gut,Ünsal! Das meiste, was du sagst, finde ich richtig. Aber Atatürk war auch kein Demokrat und um einiges rabiater, als der viel kritisierte Erdogan! Also ist er kein gutes Gegenbeispiel zu Erdogan.

Vor Monat
Kiki Koko
Kiki Koko

Bei dieser Esma habe ich das Gefühl, dass sie entweder wirklich wütend und gekränkt ist, oder so aggressiv, weil sie die AKP mit ihrem provokativen Verhalten, schlecht machen soll. Denn der Tenor der Deutschen Medien, ist einer : und zwar gegen die türkische Regierung! Ohne Differenzierung und ohne Duldung einer anderen Meinung. Und sogenannte Influencer wie z.B. Bilgili Üritmen ,sind schon dabei erwischt worden, dass sie einfach nur Türkei -Verteidiger spielen, aber eigentlich nur provozieren und am Ende damit zur anderen Seite zu rufen! Man muss nicht alles gut finden, was die Türkei/bzw Erdogan macht. Aber ein Diktator ist er, im Vergleich zu anderen "netten" Partnern Deutschlands, noch lange nicht! (Saudi Arabien, Ägypten, China etc.pp. . Und viele EU -Länder haben langsam auch nix mehr mit demokratischen Staaten gemeinsam! Z.B. Ungarn, oder Polen )

Vor Monat
Dennis Sturzenegger
Dennis Sturzenegger

Identitätspolitik hier, Identitätspolitik da... alles Käse! Das Problem ist dieser gekünstelte Nationalismus, der eine soziale Gruppe auf Grund einer angeblich "deutschen", "türkischen", für mich als "deutschschweizer" schweizerischen Geschichte und einer Sprache eint, obwohl die komplette Geschichte der Menschheit und deren "verschiedenen Völkern" aus Integration, kultureller und sprachlicher Vermischung besteht. Warum also wird seit knapp 300 Jahren so getan, als wären Grenzen fest, Kulturen starr und ein künstlicher nationaler Ethos kreiert! Grenzen grenzen andere von Geburt an durch Rechtssysteme und Gesetze aus und verteilen Privilegien wie Reisen, das Leben an anderen Orten oder verweigern die Einreise. Aber mit welchem Recht entscheiden Menschen, wo andere Menschen zu leben oder was sie für eine an Stereotypen angelehnte Identität haben. Mit welchem Recht wird Flucht, sei sie vor Krieg oder aus ökonomischen Gründen kriminalisiert und damit das Einreisen illegal. Seit Menschen! Lasst euch nicht von Identitätspolitik verrückt machen! Der Boxer beschreibt es am Ende sehr schön. Verwerft Nationalstaaten und bildet soziale Gruppen anhand von politischen Werten wie Demokratie etc. Kritisiert ökonomische Verhältnisse, die Menschen gegeneinander ausspielen und oftmals zu Rassismus führen. Ich selbst bin gewerkschaftsmitglied, Kämpfe Tag für Tag für bessere ökonomische Bedingungen der arbeitenden Menschen! Da interessiert es nicht (bzw. Sollte es nicht interessieren, denn es gibt auch paar schwarze Schafe) woher man kommt, welche Augenfarbe man hat. Es ist mir egal, ob ein Deutscher oder ein Türcke, ein Schweizer, ein Nigerianer oder ein Chinese bei Amazon ausgebeutet wird, denn sie sind alle Menschen der arbeitenden Klasse. Deshalb: Wenn mich wer fragt, ob ich deutscher oder Schweizer bin, antworte ich mittlerweile, dass ich Mensch bin und folgende Werte vertrete und den Nationalstaat in der heutigen Form ablehne und Staatengebilde einfach an Werten orientieren möchte, die man anhand von Diskurs und demokratischen Werten ermittelt und formuliert. #NationalismusRausAusDenKöpfen

Vor Monat
Mαναριτζις1974
Mαναριτζις1974

Wenn es zum Krieg zwischen Griechenland und Türkei kommt ,dann kümmern wir uns schon um Erdogan wenn wir in Ankara einmarschieren. Wenn Ihr zu feige seit diesen Mongo zu stürzen! Dann machen wir es eben,wir können es kaum erwarten Erdogayn zu schlachten. Aber besser ist es natürlich wenn es keinen Krieg mehr gibt.

Vor Monat
Vetex
Vetex

Bezahlt erstmal eure Schulden dann reden wir weiter. Mensch ist Mensch, also komm runter, mein Nachbar.

Vor Monat
Naldooo
Naldooo

Sorry, aber Akkus ist unendlich dumm

Vor Monat
thedarksire - Lord of everything.
thedarksire - Lord of everything.

Ganz einfach,! Weil Sie alle Heuchler und Motherfucker sind! Ich bin ein Polak und bin froh in Deutschland zu leben. Das die Politiker vieles machen was mir nicht passt, da habe ich auch selbst verschuldet, da ich mich damals für die Politik nicht die Bohne interessiert habe und auch daran nie teilgenommen habe. Doch das diese Debatte allgemein stattfindet ist totaler Blödsinn. Denn letztendlich wurden alle diese Begriffe erfunden. Letztendlich ist denn meisten Menschen einfach wichtig, dass man zu etwas steht und darum kochen die Diskussion in Deutschland, da so viele Türkische Menschen keinen eigen Standpunt haben oder besser gesagt eine Osmanische Kultur in den Westen zu integrieren wird schwierig . Beispiel: Wenn mir ein deutscher sagt, dass die Polaken alles Diebe und Faule Arschlöcher sind. Dann sage ich nur: Cool wo hast du dein Auto geparkt. ^_^ Wenn der deutsche mich dann besser kennenlernt und auf die Idee kommt "Hey du bist ja kein Dieb" Dann kann ich im Antworten: "siehste nicht alle kann man um den Kamm scheren. ;) Ich würde das aber nicht tun, ich bin ein großer Fan vom Koran und muss sagen, dass die türkischen Werte wie Warmherzigkeit und Lockerheit bei diesem heutigen Lebenden Menschen der 3 Generation verloren gegangen sind. Für mich sind das keine Deutsch-Türken, sondern Deutsche! Damals habe ich immer mit dem ehemaligen türkischen Imbiss Laden Besitzer um den Preis verhandelt, so wie es in der Türkei üblich ist und heute verhalten sich diese Leute wie Deutsche. Alles akkurat alles genau, usw.. Der Begriff Deutsch-Türker ist künstlich erschaffen und sowieso totaler Blödsinn. Entweder bin ich Deutscher oder Türke beides ist Blödsinn. Ich bin ja auch nicht halb-Pferd und Halb Mensch. In der Mythologie gibt es so etwas aber nicht auf diesem irdischen Leben. ;)

Vor Monat
Disslike Cool
Disslike Cool

Für was für wenn sol ich mich Entscheiden Wer seit ihr überhaupt lach mich weg

Vor Monat
MultiRazah
MultiRazah

Ich kann mich als Deutscher überhaupt nicht in dich und deinen Zwiespalt hineinversetzen. An deiner Stelle würde ich mich wahrscheinlich als Deutsche fühlen mit einem türkischen Hintergrund. Ich meine, wenn man im tiefsten Bayern aufwächst und dann mit 5 oder 10 Jahren nach Hamburg zieht, hat man auch nicht so eine Identitätskrise, obwohl sich die Orte nicht unerheblich voneinander unterscheiden. Was man von Erdogans Politik hält, ist dann wieder was anderes.

Vor Monat
E S
E S

Identitäskrise 😂😂 kommt mal kla

Vor Monat
Yücel Yüksek
Yücel Yüksek

Bekenf die, die dich bekenfen!

Vor Monat
Tony Soprano
Tony Soprano

Was ihr nicht versteht dieser Erdogan hass kam durch die Medien die PKK Organisation ist Terroristisch sie haben bisher mehr als 30.000 Menschen in der Türkei mit feigen anschlägen umgebracht! Die Ideeologie der PKK ist einfach die halbe Türkei zu bekommen und es zu ihrem eigenen Staat machen. Wenn ihr Deutschen jetzt sagt dann gebt die hälfte ab dann werde ich darauf bestehen das Berlin und NRW mein eigen Land werden weil ich zwichen beiden Regionen lebe. So also der hass kam durch falsche information und durch falsche informationen die Journalisten die verhatet wurden haben auf facebook bilder mit diesen PKK Terroristen auf den Bergen wenn hier jemand Selfies mit Terroristen macht würdet ihr die person nicht auch verhaften lassen und untersuchen was er mit denen zutuhen hat?? die Leute wissen nichts schauen sich zdf und ard an alles halbe wahrheiten oder verdrehte tatsachen und fangen an gegen einen Mann zu hetzen der von mehr als 50 Prozent des Volkes gewählt wurde sie beschimpfen ihn als Diktator obwohl unser Volk hinter ihm steht

Vor Monat
Katja86 S
Katja86 S

Was ich schade finde ist das die ältere Dame kaum deutsch spricht. So wie ich es verstanden habe, ist sie mit ihrem Mann in den 60ern nach Deutschland gekommen und spricht jetzt Jahrzehnte später noch nicht die Sprache. An was liegt es? Ist die Sprache zu schwer oder gab es zu wenig Hilfe beim erlernen? Oder ist es schlicht und ergreifend Desinteresse? Ich habe lange in der Pflege gearbeitet und wir hatten immer wieder Probleme das uns Patienten nicht verstanden haben. Das fand ich besch... für beide Seiten. Klar manche Deutsche machen das auch nicht anders, sie wandern aus und wundern sich dann zB warum auf Mallorca spanisch gesprochen wird. Ich würde ohne Sprachwissen erst gar nicht auswandern und wenn doch würde ich versuchen schnellstmöglich die Sprache zu beherrschen. Muss ja nicht perfekt sein aber so das man gut kommunizieren kann.

Vor Monat
Ebdulqehar Zaxoyi
Ebdulqehar Zaxoyi

Dieses mihan will nur sagen wählt akp und lebt in Deutschland

Vor Monat
Celaletdin ŞIMŞEK
Celaletdin ŞIMŞEK

Jeder Mensch entscheidet für sich !

Vor Monat
Jooo :-)
Jooo :-)

Esma richtig anstrengend.. 🤦🏼‍♂️

Vor 2 Monate
MrFortuxTV
MrFortuxTV

Türken, Deutsche, Italiener, Russen oder was auch immer wir sind oder wo wir geboren sind, wir sind alle Menschen. Alles andere ist nur Politik und es ist bekannt dass Politiker nur die eigenen Interessen oder die Ihrer Lobby vertreten. Dem Volk geben sie nur ein paar Krümmel damit es ruhig bleibt. Ich stimme dem Boxer Ünsal Arik zu, wer in Deutschland alles Scheiße findet der kann gerne auswandern, egal ob Ausländer oder Deutscher. Geht in das Land dass euch am besten gefällt und bleibt dort. Bevor irgendwelche Kommentare kommen, ich bin selbst Ausländer und wohne jetzt seit 11 Jahre wieder in Deutschland. Ich bin stolz auf mein Vaterland liebe aber trotzdem Deutschland weil ich mich hier wohl fühle und mir dieses Land vieles ermöglicht.

Vor 2 Monate
BackToHeelflip
BackToHeelflip

Diese Akkus ist äusserst unsympathisch.

Vor 2 Monate
BackToHeelflip
BackToHeelflip

Ich bin in Deutschland geboren und in Österreich aufgewachsen. Meine Mutter ist Deutsche, mein Vater Österreicher...könnte aber nie sagen, dass ich eine Identitätskrise hatte. Ich bin hier in Österreich aufgewachsen, ich fühl mich hier zuhause und weis, hier gehör ich hin. Und behauptet jetzt bloß nicht "Ach, Deutschland und Österreich ist doch kaum ein Unterschied" Ihr würdet euch wundern. BTW, Influencer ist nur ein anderes Wort für arbeitsscheu ;)

Vor 2 Monate
BackToHeelflip
BackToHeelflip

+J_Hunter3000 Ethnisch und Politisch ja, dennoch gibt es mehr unterschiede zwischen Deutschland als du glaubst.

Vor 22 Tage
J_Hunter3000
J_Hunter3000

+BackToHeelflip naja, die kulturellen, politischen, sozialen, etnischen und geographischen Unterschiede sind zwischen Deutschland und der Türkei bedeutend größer als zwischen Deutschland und Österreich.

Vor 22 Tage
BackToHeelflip
BackToHeelflip

+J_Hunter3000 Ach, das glaubst du?

Vor 22 Tage
J_Hunter3000
J_Hunter3000

Du kannst eine deutsch-österreichische Herkunft nun wirklich nicht mit einer deutsch-türkischen vergleichen.

Vor 22 Tage
Mehmet Bektas
Mehmet Bektas

Ich schäme mich für meine Landsleute die damals mit den Deutschen im 1. und 2. Weltkrieg verbündet waren. Die bekommen doch nichts auf die Reihe, haben alle Kriege verloren und dann mussten die doch sooo stolzen Deutschen auch noch uns Türken holen damit ihr Land wieder aufgebaut wird. Soviel an die Leute die Türken mit One-Way ticket nach Hause schicken wollen.

Vor 2 Monate
Süleyman Ata
Süleyman Ata

Türken sind wie alle Menschen nur die Sprache und Kultur unterscheidet denen von anderen nicht mehr und nicht weniger. Wer meint besser zu als der andere hat keine Freunde. Aber leider Geld regiert die Welt.

Vor 2 Monate
max muster
max muster

Danke für diesen Blickwinkel! Und wenn wir ehrlich sind, hat der Boxer doch genau das richtige gesagt: Der Mensch ist wie er ist, dabei ist es völlig egal, welchen Pass er hat. Das die deutsch-türken sich verarscht fühlen, weil sie anders behandelt werden, bzw. es andere regelungen gibt verstehe ich voll und ganz. Fakt ist, wären mitte der 60er nicht eingewandert und hätten bei deutschen konzernen gearbeitet,l wäre deutschland noch lange nicht da wo es heute ist! Danke dafür! Und alle die nicht wissen, wer oder was sie sind, sollten sich eins bewusst machen: Ihr seid Menschen, ihr esst, ihr trinkt, ihr blutet! Wenn wir alle ein wenig mehr rücksicht nehmen, können wir eine welt erschaffen, in der die herkunft keine rolle spielt!

Vor 2 Monate
Kurdo A.
Kurdo A.

20:27 hahhahaha dann macht sie sich über Jan Böhmermann lustig und stellt ein Gedicht auf. Leg dich nicht mit ihm an, der würde dich zu Grund und Boden fertig machen du hässliche esma akkumulator 😂

Vor 2 Monate
Kurdo A.
Kurdo A.

Esma Akkus das Nashorn 🦏 😂 ich kann es in keinster weise nachvollziehen, weshalb sie derart Erdogan einen lutschen würde, aber in Deutschland lebt. Diese Person hasst Deutschland, aber lebt hier. Warum ? Warum ? Bitte um Aufklärung

Vor 2 Monate
Nurcan Furtuna
Nurcan Furtuna

Für den Boxer ist es Werbung

Vor 2 Monate
Nurcan Furtuna
Nurcan Furtuna

Wieso habt ihr nicht den Bilgili Üretmen interviewt?

Vor 2 Monate
Beats City
Beats City

dieser typ der sich türke nennt ist ein toter körper, dem typen ist es scheiss egal obs um erdogan geht oder sonstiges, es geht ums geschäft, es geht immer um promo mehr nicht.

Vor 2 Monate
H B
H B

Ich empfinde die Frage , wo kommst Du denn her , nicht als böse ! Diese Frage habe ich auch schon öfter mal gestellt , aber aus reinen und ehrlichen Interesse . Wer bin ich eigentlich ? Sei einfach Mensch und Du ! Sei einfach ein friedlicher , ehrlicher Mensch ! Dann ist es egal woher Du kommst und wo Du lebst ! Alles andere ist doch egal !

Vor 2 Monate
Kerem Solak
Kerem Solak

In 2-3 Jahren ist die Esma sicherlich weg 😂 Sagt mein Opa auch seit ... eeehmmm ca . 50Jahren

Vor 2 Monate
Sternchen mimi
Sternchen mimi

Ich bin in Deutschland geboren mein Vater ist schwarz und meine Mutter ist Russin... Wieso hab ich nicht solche Probleme wie ihr euch welche macht habt ihr echt so viel Langeweile?

Vor 2 Monate
Joshua
Joshua

ich bin selber Schwarzkopf und halber Ausländer und was sagt der türkische Türsteher zu mir du nicht !! und das ist mir mehrfach bei Türken Türstehern passiert, während deutsche Türsteher mich fast immer rein gelassen haben. Für mich sind die Türken mehr rassisten als Deutsche.

Vor 2 Monate
Vetex
Vetex

Ne

Vor Monat
Ohana Ohana
Ohana Ohana

Undankbares Volk die Türken so oder soo .

Vor 2 Monate
Mehmet Bektas
Mehmet Bektas

SIKIMI YALLLAAAAAA OHANA OHANA HAHAHAHAHAH

Vor 2 Monate
Ohana Ohana
Ohana Ohana

Was lan was was deutsch amk

Vor 2 Monate
Tarkan Abi
Tarkan Abi

MHP+AKP 🤘❤🇹🇷🇹🇷❤🤘

Vor 2 Monate
Vetex
Vetex

👎

Vor Monat
P0Lak2012
P0Lak2012

als kind hab ich immer gesagt dass ich deutscher bin als ich älter wurde konnte ich mich mit deutschen gar nicht identifizieren. ganz ehrlich wer will denn schon deutsch sein deutsche haben null patriotismus

Vor 2 Monate
FRESH-DUMBLEDORE
FRESH-DUMBLEDORE

Frag mich was alle gegen den Boxer haben...

Vor 2 Monate
Rado Rado
Rado Rado

Die Juden waren weg dan kammen schon die Musels alle versuchen deutschland kaputt zu machen

Vor 2 Monate
J_Hunter3000
J_Hunter3000

Und am meisten geschadet haben die Leute die die Schuld immer bei anderen gesucht haben.

Vor 22 Tage
Annabella XS
Annabella XS

Warum brauchen die Türken deutsche Pass, darum sie nach USA, KANADA, ENGLAND AUSTRALIEN problemlos reisen können..mit der türkischen Pass, dürfen die nicht alle Länder besuchen...nur benefit mehr nicht, die werden nie wie ein Deutsche fühlen..niemals und hör auf zu fragen warum sind sie noch hier, Ihr wusstet bescheid warum, BENEFIT Pur...

Vor 2 Monate
Vetex
Vetex

Sexy Avatar

Vor Monat
Zwetschgn
Zwetschgn

ünsal ist ein absoluter Ehrenmann! ich feier dem so hard.

Vor 2 Monate
Andreas Koch
Andreas Koch

Gute Reportage. Ünsal ist cool.

Vor 2 Monate
Ekkard Bäuerle
Ekkard Bäuerle

Erhellender Beitrag, der die ganze Bandbreite der Gefühle türkischstämmiger Deutscher wiedergibt. Ünsal Arik ist ein mutiger Mann, der unsere Unterstützung verdient hat. AfD und Konsorten sind Wasser auf die Mühlen der Erdogan-Anhänger.

Vor 2 Monate
lamanido
lamanido

Esma Akkus weiß gar nicht für wen sie wählt und was das für Konsequenzen mit sich bringt und das tun gut 60% der Erdogan Wähler. Sie hat Tattoos und trägt kein Kopftuch macht aber Stimmung für eine islamische Partei, die genau gegen sowas ist. Wo ist da der Sinn ?

Vor 2 Monate
Marek BillyT
Marek BillyT

und was echt traurig ist das diese türkische oma seit 1960 ca in deutschland lebt aber nicht gut deutsch sprechen kann!!!! das heisst sie kann grad mal einkaufen gehen und das wars !!! null kontakt zu deutschen frauen kaffee trinken oder sonstiges!!!! es ist den frauen verboten sich zu integrieren und sich in deutschland wohl zu fühlen!!!!

Vor 2 Monate
Mr X
Mr X

Er wird hier nur von deutschen gefeiert xD jeder Türke wünscht ihm den Tod. Es macht keinen Unterschied ob ganz Deutschland applaudiert wenn das Problem das selbe bleibt. Aber hier erkennt man sehr gut in welch einer Seifenblase die deutschen doch Leben! Peinlich und lächerlich. Geht dahin wo es wirkliche Probleme gibt und heult da rum. Nach 50 Jahren fühlt sich einer kleiner Teil Deutsch und der Rest bleibt türkisch, egal wie viele Generationen. Er ist nur ein Beispiel dafür daß es viel zu wenig von ihn gibt. Aber man sah es ja beim Erdogan Besuch ;)

Vor 2 Monate
Marek BillyT
Marek BillyT

meine eltern kommen aus polen ich mag beide länder auf ihre art!!!! ich verstehe nicht warum die türken sich so übelst stress machen woher sie kommen!!! wenn ich in deutschland lebe und mich wohl fühle sei doch zufrieden!!! wenn du dich nicht wohlfühlst in deutschland dann bitte geh dahin wo du her kommst oder dich besser fühlst!!!! wo ist das problem und warum müssen wir des türkengelaber immer wieder hören!!!! oder wie seht ihr das??? cheers

Vor 2 Monate
Ilkay Ipek
Ilkay Ipek

Bei manchen Deutschen kannst du machen was du willst trotzdem bist scheiss Kümmel

Vor 2 Monate
Arthur Morgan
Arthur Morgan

Der Boxer ist bekannter durch seine Hetze geworden als durch sein boxtalent

Vor 2 Monate
Mario Blossey
Mario Blossey

Die Reporterin ist voll süß😊😎

Vor 2 Monate
Erkan Genchan
Erkan Genchan

Hallo, Servus und Selamunaleykum... ...ich würde mich gerne zu deiner Frage im Video äußern. „Was sind wir eigentlich❓ Deutsche, Türke oder Deutsch-Türke?“ Ich finde, aus meiner Erfahrungswerte von 40 Jahren, dass wir die Kinder der damaligen Gastarbeiter als Türken ein Bestandteil mit unserer Kultur, Sprache und Glaube in diesem Land sind und jeder könnte dies so langsam, aber auch sicher akzeptieren. Wir die 🇹🇷 Türken, die sich so sehen oder es versuchen erkennen das Land 🇩🇪 Deutschland an und viele von uns versuchen ihr bestes um Fuß zu fassen, aber wir werden nur auf die negativen Schlagzeilen in diesem Land reduziert... ...leider. Mit hochachtungsvollen Grüßen an alle. Hintergrund Info über die Ausländer, Migranten und Gastarbeiter ... ... http://youtu.be/5Wwgh30yIE0

Vor 2 Monate
joe sla
joe sla

seit erdogan hier war ,erlaubt worden ist hier zu sein ....,gott vergib mir habe ich schlimme gedanken gegen ihn und serine wähler ,aber tolle autobahnenen hat der türkische adolf

Vor 2 Monate
joe sla
joe sla

+Mehmet Bektas joa kenne meine vergangenheit ,aaaber gott ist der grösste und vergibt jedem und gnadenvoll liebevoll,und kein mensch hat geschaffen was er geschaffen hat und niemand sollte wie gott behandelt werden ,und mann sollte niemanden schlagen beleidigen töten für einen menschen den mann nicht kennt.peace

Vor 2 Monate
Mehmet Bektas
Mehmet Bektas

vergleich deinen Führer nicht mit Erdogan. Das ist euere scheiss geschichte nicht unsere

Vor 2 Monate
Michael Habisov
Michael Habisov

Mein Kommentar zu diesem Beitrag ist wie folgt. Es wird immer dauernd von Präsident Erdogan hier in diesem Medienkanal berichtet ja Erdogan sei eine Diktatur Mensch aber einerseits besteht sich das Ganze aber einerseits finde ich auch nicht in Ordnung was Erdogan eigentlich in der Türkei für Macht ausübt es bietet man den Präsidenten hier in in Deutschland und überall einen Besuchsverbot aber dann reißt die Bundeskanzlerin Merkel und macht mit Bundespräsident Erdogan eine Vereinbarung also das ist von meiner Sicht aus keinster Weise verständlich als disease kriminell und sowas geht in Deutschland gar nicht also nach meines Erachtens muss Merkel ab auf jeden Fall weg.

Vor 2 Monate
Feylandel
Feylandel

Das ist aber doch das Problem der 3 Generation und der nachkommenden. Dieser falscher Stolz und dieser eigene Druck sich für eine Seite entscheiden zu müssen/wollen - ihr seid in Deutschland geboren und aufgewachsen habt hier eure Schule gemacht und somit das deutsche System genutzt, daher seit ihr Deutsche mit Wurzeln aus der Türkei, Kongo, Libanon usw. Ihr seid mit der jeweiligen Kultur eurer Wurzeln und der aus Deutschland großgeworden - das macht Kultur aus, das vermischen verschiedener Kulturen. Aber anstatt die neuen Kulturen zuzulassen, kommen die älteren Generationen und die Extremisten und zwingen einen auf die Religion und die Herkunft als Aushängeschild für jedermann ersichtlich zu machen. Gerade bei den Türken in Deutschland erkennt man es, die ungebildeteten und verblendeten teils jungen "Deutsch-Türken" gemischt mit den älteren Generationen und den alten Gedankengut ergibt einfach eine Toxische Mischung. Jedes Kind was mit Leuten aufwächst wo das Gedankengut nicht ganz sauber ist, nimmt doch durch die Erziehung diese Gedanken an, genau wie bei Religion, es sind keine freien Gedanken sondern eine von Kindesbeinen aufgezwungene Ideologie. Je gebildeter der Mensch desto freier macht man sich von solchen Dingen. Schön das dieses Thema gemacht wird, dass Problem ist aber, dass die Meinung der meisten nicht frei ist - wie kann das in Deutschland überhaupt möglich sein. Das heißt also ihr macht euch selbst verrückt und lasst zu das andere überhaupt solche Fragen fragen und ich zweifeln lassen, wieso ist es überhaupt wichtig ob man Türke, Kurde, Araber oder sonst was ist? Wir sind Menschen und Menschen die in einem Land aufgewachsen sind, sind dementsprechend Deutsch, Türkisch oder was auch immer, jedoch mit Wurzeln aus XY

Vor 2 Monate
vegan power guy
vegan power guy

Was ist Identität eigentlich? ;-)

Vor 2 Monate
oliver meier
oliver meier

Die Dame von z23... warum wenn sie sich so unwohl fühlt in Deutschland und Erdogan so unerstützt warum nicht in die Türkei gehen? Kriegt mit ihrer Meinung zu Erdogan sicher auch eine eigene TV Show mit gutem Gehalt ;)

Vor 2 Monate
Özcan Aksoy
Özcan Aksoy

Der kommt nur bis Griechenland....Urlaub in der Türkei kann er nur noch in seinem Träumen machen.....selber schuld !

Vor 2 Monate
Dersim Goldberg
Dersim Goldberg

Angela Merkel unterstützt diese Nazi Türken.

Vor 2 Monate
Jolene
Jolene

Ich weiss nicht, ob das hier so passt, aber ich kann dich verstehen. Ich lebe in der Schweiz, meine Mutter kommt aus Deutschland, mein Vater aus der Schweiz. Nun ist es so, dass Nationalismus in der Schweiz sehr verbreitet ist und gerade gegen die Deutschen sehr häufig gehetzt wird von wegen, sie würden den Schweizern alle Jobs wegnehmen, seien allgemein sehr unfreundlich und was weiss ich noch. Ich fühle mich eigentlich als Deutsche, auch weil ich Hochdeutsch sehr lange vor Schweizerdeutsch gelernt habe und ein wirklich grosser Teil meiner Familie aus Deutschland kommt. Aber wenn ich mich vergleiche mit anderen Schweizern bin ich schon sehr schweizerisch. Deshalb hatte ich auch so eine Art Identätskrise, aber mittlerweile glaube ich, dass ich weder nur Schweizerin oder nur Deutsche bin. Im Allgemeinen sind Deutsche und Schweizer viel ähnlicher, als das die Schweizer einsehen wollen, wieso sollte ich mich also vollständig entscheiden? Zum eigentlichen Thema kann ich es einfach nicht verstehen, wenn Leute in einem sehr demokratischen Land leben und dann für eine Regierung wählen, die, wie soll ich sagen, in vielen Punkten nicht demokratisch ist, ohne sich dann den Folgen selbst auszusetzen. Ausserdem kann ich es nicht verstehen, wenn man sagt "Ich bin nur Türke" aber dann in Deutschland leben und davon profitieren. Das ist für mich nicht konsequent. Aber das ist eine derart persönliche Entscheidung und Einstellung, da will ich ehrlich gesagt kein Urteil fällen.

Vor 2 Monate
Sebastian Markwardt
Sebastian Markwardt

Ich muss hier einfach mal Festhalten, das diese Dame aus der Türkei Stammend, welche ein Nachrichtensender betreibt, einfach nur silch selbst wohl nicht Treu sein kann. Sie betont selbst, das sie Früher so manch Dinge nie geteilt hat, welche jedoch Heute sehr wohl geteilt werden auf Facebook und co. Sie soll mal bitte in sich gehen und sich auch selbst die Frage stellen, ob diese Art von Reaktion denn so richtig ist. Denn aus Trotz und Nullbockstimmung so zu reagieren, sorgt nur dafür, dass sich rein garnichts ändern wird an der Moral so vieler Menschen. Eher trägt sie dazu bei, das alles bleibt wie es ist,.... ...Scheisse eben. Ich bin durchaus gezeichnet durch Youtube und anderen Sozialen Medien. TV-Gerät habe ich abgeschaft, denn ich will mich nicht unbewusst weiter Ablenken lassen. Vielmehr entscheide ich selbst, wo ich mir ein Bild des Weltgeschehens einhole. JEtzt kommt der Teil, der euer Hirn Waschen soll. Auf dieser Erde gibt es nur wenige Verbrecher, welche ihre Position ausnutzen und Unrecht über das Land verbreiten. Es sind Politiker, die keine Moralischen Werte besitzen und einfach nur Egoistisch versuchen, so viel Profit wie möglich rauszuholen wie es nur geht. Denn eines haben diese Poltiker begriffen.....sie haben nur dieses eine Leben. Und koste es was es wolle, sie machen es sich so schön wie möglich. Auch wenn ich mein Leben schön Gestalte, auf kosten anderer, deren einziges Leben nicht so schön sein darf, weil ja sonnst deren eigenes nicht so Grandios aussehen würde. Es gibt im Grunde nur EINE Richtige Einstellung zum Leben. Und das ist die, das wir alles Menschen sind und es somit egal ist, wo man herkommt und wie wir Aussehen. Blau, Grün, Schwarz, Albino, Dick oder Dünn, Doof oder Schlau. Politik hat uns jedoch Grenzen in den Weg gestellt, welche uns beeinträchtigen in unserem Leben. Man drückt uns Meinungen auf, die wir gefälligst so zu vertreten haben, denn ansonsnten wirst du Defamiert und hast nichts mehr zu lachen. Euch muss endlich mal klar werden, das die Erde uns allen gehört und es nur eine Richtige Art des zusammenlebens Existieren kann. Diese aber nie so existieren wird. Man sollte sich gegenseitig Unterstützen und die Ressourcen der Erde gleichberechtig Verteilen. Dem Dummen wird geholfen durch den Schlauen und ich darf Kokosnüsse schlürfen, dafür bekommen die Menschen in der Karibik Kartoffeln. Lassen wir mal alle Grenzen wegfallen und tuhen so, als würde es nur 2 Länder Geben und somit nur eine Grenze. Bildlich betrachtet gibt es eine Seite A und eine Seite B. Seite A ist begünstigt durch sein Reichtum an Wasser und Seite B ist gesegnet mit einem Übeschuss an Nahrungsmitteln. Richtig wäre jetzt, das sich beide Seiten einfach gegenseitig Helfen und Seite B somit ebenfalls vom Wasser der Erde profitiert und Seite A genauso gut Satt wird, wie Seite B. Jetzt kommt aber der Politiker und möchte von seinem Gebiet, über welches er rein zufällig Regiert (denn niemand hatte Einfluss darauf, wo er geboren wurde), profitieren und möchte sein Wasserreichtum Profitabel vermarkten. Dafür lässt er sein Volk (Sklaven im System) das Wasser schöpfen. Das Volk baut Pipelines und sorgt dafür, das Ihr Herrscher (EINE EINZIGE PERSON) das Wasser Verkaufen kann. Seite B besitzt auch so einen Regierenden Trampel und hat es geschafft, das sich Millionen Menschen Ihm unterwerfen. Er Verkauft nun an Seite A Nahrungsmittel aller Art. Diese werden natürlich auch nur von seinen Sklaven Produziert. Die 2 Regierenden Unmenschen haben sich also Ihr Leben vergoldet, indem sie sich das Recht genommen haben, Ressourcen als Besitz zu beanspruchen, welche doch eigentlich uns allen gehört. Und diese 2 Herren müssen nichtmal mehr etwas tun, denn dafür gibt es ja die Sklaven, welche man mit einem Dach übern Kopf und ausreichen Brainwash schon gefüg macht. Würde es jedoch diese 2 Unmenschen nicht geben, so würden wir einfach Wasser gegen Brot tauschen und alle sind zufrieden. Alle Leben gleich gut und vorallem im Frieden nebeneinander. Amnzumerken ist, das in meinem Beispiel auch keine Religion vorhanden ist. Jeder soll doch Glauben was er will, aber diesen auch für sich behalten. Existient sind im Endeffekt nicht nur 2 Seiten sondern mehrere. Auch genannt, Länder. Dieser Zustand lässt sich kaum ändern. Aber was die Menschliche und Moralische Seite Angeht, da kann man sehr wohl etwas tun.Hört auf euch gegenseitig zu Hassen und mit aller Macht die Meinung eures Herren zu vertreten, weil Ihr Angst habt eure Existenz zu verlieren. Ihr lasst es zu, das man euch benutzt und wir uns alle gegenseitig das Leben unschön machen, indem wir uns verachten. Wir sind alle gleich, durchweg alle Sklaven. Wir sorgen alle gleichermaßen dafür, das es den Regierenden sehr gut geht. Sie spielen mit unserer Existenzangst und lenken uns vorallem mit solch Sachen wie Nationalstolz und Meinungsverschiedenheiten ab. Wir werden Abgelenkt, indem wir uns gegenseitig mit Hass begegnen. Denn würden wir Tolerant und mit mehr Akzeptanz nebeneinander herleben, so würde uns sehr schnell auffallen, das hier nur wenige Menschen auf der Erde ein durchweg Glänzendes Leben genießen. Und wir erarbeiten denen das auch noch. so Dumm wie wir sind. Nun kann man viele dieser Zustände nicht ändern wohlbemerkt. Aber man kann Versuchen, weniger Hass zu verbreiten, weniger Misgunst usw. Traurig das uns Papier sagen soll, wo wir herkommen. Ich weis wo ich herkomme. Vom Planeten Erde, aus den Eiern meines Erzeugers. Ihr solltet mal darüber nachdenken, wieso Deutsche Staatsbürger ohne Visum überall hin dürfen und der Rest der Welt ist wie eingesperrt in seinem Drecksloch. Nicht zuletzt auch deswegen, weil man uns Sklaven nicht so viel Papier verdienen lässt, auf denen Zahlen gedruckt sind. Währung halt. Bewusst sorgt man dafür, das es uns nicht möglich ist, Macht über was auch immer zu Besitzen. Wir Zahlen für Strom und Wasser, obwohl Institutionen garkein Besitzanspruch darauf haben. Denn es gehört uns alle gleichermaßen. Es müsste gar kostenfrei sein. Es bedarf jediglich einer Überwachung, damit alle gleichviel abbekommen. Kommt einfach mal alle klar auf euren Hass. Ihr wollt gute Menschen sein? Dann hört auf wie die Dame im Bericht, nur aus Trotz zu agieren. Wer nicht positiv zum Friedlichen Miteinander Beitragen kann, sollte einfach mal die Klappe halten. Weil Negative Stimmung zu verbreiten und sich zeitgleich für Weltfrieden auszusprechen, das ist vielmehr Heuchelei. Negativ, wäre es auch, wenn hier gleich Klugscheisser aus der Ecke platzen und meine Grammatik, sowie Rechtschreibung bewerten. Der Erste Schritt zur Besserung wäre also, das Ihr es für euch behaltet, was dieses angeht. Denn mich Interessiert es nicht, wie Gebildet Ihr seid oder woher Ihr diese bezogen habt. Ihr seid in Gewissermaßen dennoch nichts mehr Wert, als ich es bin. Ihr seid auch nur Sklaven und das macht euch zu meinesgleichen. Der Wahre Feind auf diesem Planeten ist die Poltik. Natürlich auch Religion und die Profitgeilen Firmeninhaber. Denn auch da sei gesagt, ....Wäre ich Chef eines Unternehmen, so hätte ich nicht das 700-Fache Gehalt im Vergleich zu dem Menschen, der gar erst dafür sorgt, das ich überhaupt etwas zu Verkaufen habe. Wäre ich Chef eines Unternehmens, so würde ich den Profit der Firma gleichmäßig auf alle Mitarbeite, mich eingeschlossen als solches, aufteilen. Ich kann nicht beweisen, das ich es wirklich so tun würde, aber Moralisch gesehen, wäre das der einzige Richtig Weg. Da Brauch auch keiner mit Risiko und so ein Scheiss kommen, denn das man als Arbeitgeber gar erst sowas wie seine Existenziellen Grundlagen Riskieren kann, sei es durch Fehlhandlungen im Unternehmen, das ist widerum auch nur Schuld dieser Politiker. Ein System ist im Endeffekt nicht wegzudenken. Aber die Handlungen eines selbst, die könnte man durchaus so zu Tage bringen, dass sie nur aus Positiven Vibes bestehen. Alles was Negativ ist, wie zum Beispiel Fremdenhass (obwohl wir alle nicht Fremd sind) , Hass gegen andersdenkende oder Kritik an falscher Ecke, das sollte man für sich behalten. Denn es trägt nicht zum Frieden bei. Bessernoch, ihr Checkt endlich, das wir alle gleichermaßen Benutzt werden. Ausgenutzt vielmehr. Ändert eure Einstellung als solches. Hört auf Negativ auf etwas Negatives zu reagieren. Das ergibt nämlich keinen Sinn, wenn man so handelt. Negative Einflüsse muss man Ignorieren, insofern man sie nicht abstellen kann. Aber Negativ darauf zu reagieren, das schafft nur mehr Krieg und Unfrieden.

Vor 2 Monate
HELLBOY HELL
HELLBOY HELL

Heil.Erdo

Vor 2 Monate
Stefan Driendl
Stefan Driendl

Hallo,bin ein 40Jahre alter "Biodeutscher" und habe schon mein halbes Leben lang immer wieder Stress mit Türken. Fand die Reportage aber so ehrlich, dass ich wieder bereit bin den Dialog zu suchen und Empathie walten zu lassen.

Vor 2 Monate

Nächstes Video

Roles of Comparative Law to Legal Interpretation and Application | Yakeen Ka Safar | Idol Work Diary Good Job Season 2